Guten Tag.

Sagen Sie uns kukukk.

KUKUKK ist ein Kollektiv freischaffender Medien-Experten. Können wir Ihnen helfen?

Sie finden uns in unserem Berliner Office und erreichen uns per Email.

Nachricht schreiben

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Email.



Kunde

KOTTON

www.kotton.de

  • Fotografie
  • PHP/Magento
  • Shirtdesign
  • Siebdruck
  • Strategy, CI/CD
  • Webdesign

CI, CD, Logodesign, Webdesign, Siebdruck

Matthias Stäheli

Programmierung

Johannes Fröhlich

Fotografie

Maik Reichert
Matthias Stäheli
Manuel Linnenschmidt

KOTTON – das Projekt:

Handgedruckte Unikatshirts aus der Hochburg des Siebdrucks: Berlin.


Corporate Identity und -designentwicklung für das Berliner Tshirt-Label KOTTON designshirts. Der Fokus von KOTTON liegt auf experimentellen Motiven, die in Eigenproduktion in einem Berliner Siebdruckkeller von Hand auf das Shirt gedruckt werden. Es geht nicht um die Masse, sondern um den Spaß am Drucken und am Experimentieren beim analogen Druckvorgang. Dabei werden fast ausschließlich qualitativ hochwertige, wasserbasierte Farben verwendet, die umweltfreundlich und auf dem Shirt kaum spürbar sind.

Genau diese Eigenschaften spiegeln sich im Corporate Design wieder: Entwickelt wurde ein klassischer Schriftzug, der durch die spielerische Bildmarke in Form eines KOTTON-Baumes aufgebrochen wird; klare Kreise und prägnante Konturen bilden eine starke charakteristische Bildmarke, die sich als Etikett und auf Sticker wiederfinden.

Um noch flexibler mit dem Corporate Design spielen zu können, wurden drei verschiedene Kreisgrößen definiert; diese finden sich z.B. in den Stickern wieder, welche beim Kleben individueller Kreativität Freiraum lassen.

Als Logovariation entwickelten wir eine rein typografische Wortmarke mit dem Zusatz „handprinted“.

»KOTTON druckt in einem Berliner Siebdruckkollektiv mit 8 weiteren Siebdruckern.

Siebdruck per Hand bedeutet, mit Farbe zu spielen, man wird dreckig.«

Making-Of Fotos

Das Hauptmerkmal von KOTTON, »handprinted« – also von Hand analog bedruckt – soll sich auch in der Produktfotografie wiederspiegeln.

Das Konzept sieht vor, den Arbeitstisch der Siebdruckerei als Hintergrund für die Modelshoots zu verwenden. Durch Farbkleckse auf dem Arbeitstisch, die beim Drucken aller Mitglieder entstehen, entwickelt sich der Hintergrund stetig auf natürlichem Wege weiter, jedes Shooting hat somit einen unikaten Hintergrund.





Webdesign

Der Online-Shop

www.kotton.de

Der KOTTON Shop basiert auf dem Shopsystem Magento. Während der Kunde durch die virtuellen Laden stöbert, arbeitet im Hintergrund ein starkes System, das durch seinen modularen Aufbau auch zukünftig um interessante Funktionen erweiterbar ist.

Für uns stand im Vordergrund, den Besucher tief in die Materie Siebdruck eintauchen zu lassen. Was bedeutet es, von Hand zu drucken? Wo wird gedruckt und wer steckt dahinter? Erst mit Fotos und Infos hinter den Kulissen wird die zeitintensive Arbeit und qualitative Arbeit ersichtlich.

  • Fotografie
  • PHP/Magento
  • Shirtdesign
  • Siebdruck
  • Strategy, CI/CD
  • Webdesign

Gimmicks & Spielereien

Die KOTTON-Welt ist rund. Wir druckten 65.000 UV-lackierte KOTTON-Stücke als Sticker in bester Siebdruckqualität.

Extrem haftend, wetterfest und farbintensiv werden sie in die weite Welt hinaus gestreut – und bleiben dort auch kleben.

Dokumentarfilm

Foto: OSTKREUZ

www.gmfilms.de

  • Film
  • Kamera
  • Konzeption
  • Logodesign
  • Schnitt
  • Sound

Kurzbeschreibung

Maik Reichert begleitet »OSTKREUZ – die Agentur der Fotografen« seit vielen Jahren mit der Kamera. Sein Film erzählt die Geschichte der Fotografen mit und ohne Mauer. Alle Fotografen gehen an Grenzen, ob an politische, physische oder imaginäre.

Der Dokumentarfilm kommt seinen Protagonisten ganz nahe und zeigt, wie unsere Bilderwelt von dieser engagierten zeitgenössischen Fotografie geprägt wird. Er ist auch ein Dokument davon, wie wichtig genaues dokumentarisches Arbeiten heute ist.

Idee, Regie, Kamera

Maik Reichert

Produktion

rbb, arte, nachtaktivfilm

Verleih

GMfilms, magnetfilm

Foto: OSTKREUZ

Ein Dokumentarfilm von Maik Reichert


OSTKREUZ steht für gesellschaftlich engagierte Dokumentarfotografie. Der Film erzählt die bemerkenswerte Erfolgsgeschichte von OSTKREUZ und zeichnet – über Porträts Einzelner hinaus – das Arbeitsethos dreier Generationen von Fotografen: Fotografie als Haltung und Leidenschaft.

Mit dem Zerfall des Ostblocks vor 25 Jahren gründet sich in Berlin die Fotoagentur OSTKREUZ, und mit ihrer Gründung durch sieben ostdeutsche Fotografen beginnt ebenfalls eine erstaunliche Erfolgsgeschichte.

Als festes Kollektiv und der Pariser Agentur Magnum als Vorbild schaffen sie es, die Agentur zur wichtigsten und bekanntesten von Fotografen geführten Agentur Deutschlands zu machen. Zu den Kunden zählen Magazine wie »Newsweek«, »Stern«, »GEO« oder die »New York Times«.

Längst ist OSTKREUZ keine Ostberliner Fotoagentur mehr. Mittlerweile zählt sie 20 Mitglieder, die künstlerisch, persönlich und biografisch eine bunt gemischte Gruppe europäischer Erkunder bilden. Alle haben unterschiedliche Arbeitsweisen, aber eines vereint sie: Ihr humanistischer Blick auf die Welt.

»Über diese legendäre Agentur gibt es jetzt endlich einen Film!«

–radioeins

»Ruhig, subtil, zupackend erzählt der Film, mal sehr persönlich, dann wieder mit dem Blick auf das große Ethos, von der Arbeit der Fotografen.«

–Berliner Zeitung

»Der Film porträtiert die Agentur, die den Bildkosmos der DDR ins Heute rettet.«

–Der Tagesspiegel

»Maik Reichert hat verstanden, was die Qualität der Ostkreuz-Fotografie ausmacht - Ein kenntnisreicher Blick auf die berühmte Berliner Fotoagentur«

–zitty Berlin



Präsentation

Der Film erscheint


Der Dokumentarfilm läuft deutschlandweit in Kinos und wird im öffentlich-rechtlichen Fernsehen auf rbb gesendet. Auch wird er als 52-minütige Version auf arte gezeigt. Präsentationen finden u.a. im Martin-Gropius-Bau Berlin, dem achtung berlin Filmfestival, in der C/O Berlin Galerie, der Versicherungskammer Kulturstiftung in München und dem Goethe-Institut Paris statt. Außerdem hat Lufthansa den Film in seinem Inflight Entertainment Programm.

Die DVD mit Untertiteln in 7 verschiedenen Sprachen erscheint mit einem Booklet, welches Fotografien aller Mitglieder von OSTKREUZ beinhaltet.

Weitere Links:
OSTKREUZ-Agentur
rbb-Fernsehen
arte Online
Versicherungskammer Kulturstiftung
Lufthansa Inflight Entertainment
C/O Berlin Galerie
Berliner Festspiele
Wikipedia

Team

Produzenten: Brigitte Kramer, Jörg Jeshel, Maik Reichert. Zusätzliche Kamera: Florian Mag, Jörg Jeshel. Ton: Sven Junge, Lukas Lücke. Schnitt: Bettina Blickwede. Musik: Denis Jones. Tongestaltung/Mischung: Johannes Heidingsfelder. Prologgestaltung: Stephan Cleef. Produktionsleitung: Brigitte Kramer (nachtaktivfilm), Rainer Baumert (rbb). Redaktion: Dagmar Mielke (rbb/arte), Rolf Bergmann (rbb).

Kunde

Wincor Nixdorf

  • Konzeption
  • svg-Animation

Konzeption, Animationskonzept

Philipp Kaluza

Matthias Stäheli

Interface-Animation

Matthias Stäheli

Kurzbeschreibung

UI / UX für den Leergutautomaten »Revendo« von Wincor Nixdorf.

Die Aufgabe

Konzeption und Umsetzung des »Revendo« Leergutautomaten-Interfaces.

KUKUKK erarbeitete zusammen mit Philipp Kaluza das Animationskonzept des Automaten-Screens, erstellte Animations-Dummies und bereitete die Daten als animated SVG für die Programmierung auf.

Wir analysierten alle denkbaren Szenarien am Flaschenautomaten im Supermarkt. Das Interface sollte intuitiv zu bedienen sein und die Pfandquittung einfach zu verstehen.

Mit kurzen Animationshilfen wird dem Kunden verständlich gezeigt, wie die Summe des Pfandes errechnet wird; also welche Anzahl an Dosen, Ein- und Mehrweg Pfandflaschen, Glasflaschen und Kästen erkannt wurden.

Kunde

Möbel Höffner

www.hoeffner.de

  • Contentpflege
  • gif Animation
  • Newsletter-Marketing
  • Webdesign

Webdesign, Newsletter-Design & Marketing

Matthias Stäheli

Kurzbeschreibung

KUKUKK ist seit 2012 fortlaufender Partner von Möbel Höffner, Ein Möbelhaus mit deutschlandweit 19 Häusern.

Wir unterstützen Höffner im Webdesign, Contentpflege, Werbemitteln, Newsletterdesign & -versand und Online-Blätterkatalogen.

Fakten zu Möbel Höffner

• Familiengeführtes Unternehmen
• Online-Shop seit 2016
• 19 Häuser deutschlandweit

Newslettergestaltung, Aufbau & Versand

Möbel Höffner verschickt durchschnittlich vier Newsletter pro Woche separiert an Online-Kunden und registrierte Kunden der einzelnen Standorte.

Dabei unterscheiden wir zwischen Wohnidee-, Abverkaufs- und standortspezifischen Eventnewsletter.



KUKUKK gestaltet die Newsletter analog bestehender Wohnideen, baut die Newsletter in Optivo broadmail auf, koordiniert die Korrekturschleifen, definiert die Zielgruppen und verschickt die Newsletter final an die Kunden.

Wohnidee-Newsletter im Detail

Klassischer Aufbau eines Wohnidee-Newsletters mit Headerbereich, Aufmacher und Produktkacheln.

Werbemittel

Bannergestaltung & Animation

Kurzbeschreibung

KUKUKK visualisiert & animiert fortlaufend Bannerkampagnen für Möbel Höffner.

Performance Media Desktop/Mobile

Standard Medium Rectangles, Superbanner, Skyscraper swf + gif

Google, Facebook

Display-Ads gif + jpg

Sonstige

Spezialformate gif + jpg

Fortlaufende Kundenbetreuung

Neben projektbezogenen Arbeiten unterstützen wir Möbel Höffner auch im wiederkehrenden Tagesgeschäft. KUKUKK ist seit 2012 zuverlässiger Partner in einer langjährigen Zusammenarbeit.

Diese beinhaltet u.a. die Kommunikation und Abstimmung mit Programmierern, Webcontent Aktualisierungen, Website-Teasergestaltung, Eventpflege, Online-Blätterkatalog Pflege u.v.m.

Kunde

C/O Berlin

  • Film
  • Kamera
  • Konzeption
  • Schnitt

Realisierung und Schnitt

Maik Reichert

Kurzbeschreibung

Filmaufnahme der Präsentation des weltweit renommierten Fotografen Anton Corbijn.
Das C/O Berlin zeigte anlässlich seines 60. Geburtstags eine große Retrospektive.

Die Aufgabe

Filmaufnahme der Lecture von Anton Corbijn im Delphi-Filmpalast Berlin

Zum 60. Geburtstag von Anton Corbijn präsentiert C/O Berlin den weltweit renommierten Fotografen, Videofilmer, Regisseur und Gestalter in einer großen Retrospektive mit rund 500 Fotografien, Filmen und weiteren Exponaten. Anlässlich dieser Retrospektive findet eine Lecture mit Anton Corbijn im Delphi Filmpalast statt, in der der niederländische Fotograf Einblicke in seine Arbeit, persönliche Erfahrungen und Ansichten gibt.

KUKUKK filmte diese Veranstaltung und erstellte zwei Filme für die C/O Berlin Galerie: die komplette Lecture einerseits und andererseits einen kurzen Teaser zu dessen Ankündigung.

Kunde

derClub Bertelsmann

www.bertelsmann.de

  • Contentpflege
  • gif Animation
  • Newsletter-Marketing
  • Webdesign

Webdesign, Newsletter-Design, Produktbanner

Matthias Stäheli

Kurzbeschreibung

Langfristige Zusammenarbeit über zweieinhalb Jahre mit derClub Bertelsmann.

KUKUKK unterstützte Bertelsmann beim Web-Redesign 2015, bei der Gestaltung von Produktbanner, Newsletter-Design und Display-Ads.

Osterspecial Newsletter-Design

»Ostern steht vor der Tür, der Kunde soll unsere Produkte im Newsletter suchen.«


– ein etwas anderer, 5 Meter hoher Newsletter.


KUKUKK entwickelte zusammen mit derClub Bertelsmann neben den wöchentlichen Newsletter auch ein Sondermailing zu Ostern, das den Newsletterabonnenten spielerisch auf die osterlichen Angebote aufmerksam machte. Mit Sprungmarken konnte sich der Newsletterempfänger im Newsletter bewegen, von Versteck zu Versteck springen.

Um zu verhindern, dass zwischen den einzelnen Stationen gescrollt wird, legten wir den Newsletter auf umgerechnet 5 Meter Höhe an. Die hohen Zwischenräume stellten ein wiederkehrendes Muster dar, sodass trotz der enormen Abmessungen eine geringe Dateigröße des Mailings erreicht wurde.

Die Auswertung

Der Newsletter war ein Erfolg; die effektive Klickrate lag deutlich über der normalen Rate.

KUKUKK unterstützte derClub Bertelsmann außerdem über zweieinhalb Jahre bei der Gestaltung diverser Newsletter-Teaser, die wöchentlich verschickt wurden.

Projekt

Opt-In Banner

Worum geht's?

KUKUKK gestaltete über die Jahre zahlreiche Web-Banner für den derClub Online-Shop. Zusammen mit dem Shop-Redesign 2015 entstanden unter anderem ansprechende Opt-In Banner mit Aufforderung zur Newsletteranmeldung.





Projekt

Newsletter-Redesign 2015

Im Zuge des Online-Shop Facelift's 2015 erarbeitete KUKUKK unter Berücksichtigung strenger Styleguides neue Newsletter Richtlinien; es sollten dutzende eigenständige Module erstellt werden, die der Masse an Produkten und der Produktvielfalt gerecht werden.

Unter anderem wurden Aufmacher, ein 4er Modul, Trailer, Bestseller- und Listenmodul, Mosaik, Karussell, Buchregalmodul und verschiedene Banner definiert.

  • Contentpflege
  • gif Animation
  • Newsletter-Marketing
  • Webdesign

Projekt

Produktbanner Webshop

Worum geht's?

derClub Bertelsmann vertreibt vorwiegend Bücher, CD's und DVD's. Wöchentlich neue Produkte mussten grafisch ansprechend im schlichten Online-Shop präsentiert werden.





Werbemittel

Redesign 2015: Banner & Animation

Kurzbeschreibung

Im Zuge des Online-Shop Facelifts 2015 definierte KUKUKK neue Masterbanner anhand des allgemeinen Styleguides.

Performance Media Desktop/Mobile

Standard Medium Rectangles, Superbanner, Skyscraper gif

Google, Facebook

Display-Ads gif + jpg

Sonstige

Spezialformate gif + jpg

Guten Tag

Sagen Sie uns kukukk.

UI- / Screen- & Logodesigner

Matthias Stäheli

+49 (0) 160 - 252 9 515
ms@kukukk.net

Xing Linked-In

Videographer, Fotograf

Maik Reichert

+49 (0) 157 - 845 455 40
mr@kukukk.net

Unser Nest

KUKUKK's Office

Simplonstr. 23
10245 Berlin-Friedrichshain

open in Google-Maps

Was ist KUKUKK?

... das ist die Farbe, Form und Lebensfreude in Gestaltung. Wir kommunizieren Geschichten und Ideen. Wir sind die Internet-Generation und wir lieben unser Handwerk.

... das sind Matthias Stäheli und Maik Reichert. Ein Screendesigner und ein Bildgestalter, die als erfolgreiche Freelancer seit Jahren zusammen arbeiten. Mit unseren Kunden leben wir unsere Projekte.

Unsere Basis ist Berlin. Das globale Netz gibt uns die Möglichkeit einfach darüber hinaus zu arbeiten und Menschen selbst in großer Entfernung zu erreichen. Diese Möglichkeit schafft viele weitere - auch für unsere Kunden.

Dieser Weitblick hat unseren Blick geschult. Unser Stil ist so bunt wie die Welt und so pixelgenau wie das digitale Internet.

Nachricht schreiben

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Email.